Thinking Factory Historie

Die Thinking Factory Consulting und Softwareentwicklungs GmbH wurde im Jahre 1998 von den drei Gesellschaftern gegründet. Damals existierten drei Einzelfirmen, die RTI, die SRM und die HCC.

Alle drei waren als Freiberufler am Markt tätig bevor sie die Thinking Factory gründeten. Zielsetzung war es Software für den Bereich Netzwerkmanagement und RZ Management zu entwickeln und diese auch beim Kunden zu implementieren.

Daraus entstanden ist eine Software und Beratungsfirma die sich speziell auf die aktive Beplanung von Netzwerkinfrastrukturen spezialisiert hat so das die erforderlichen Dokumentationen der Infrastrukturen eines Netzes als Abfallprodukt entstehen und damit auch hoch aktuell sind.

Hier können Sie sich die Vitae der drei Gesellschafter anschauen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 11 =